6. Bodenforum 2009 auf der Grünen Woche

6. Bodenforum der Neuen Landwirtschaft

auf der Grünen Woche
Dienstag, 20. Januar 2009,
10.00 bis 13.00 Uhr
im ICC, Saal 7

Thema:
Sicherung des Bodens für die Agrarunternehmen

Markt - Ökonomie - Recht - Politik


Diskussionsschwerpunkte / Einführungsbeiträge:

Einführung und Moderation: Prof. Dr. Klaus Böhme, Chefredakteur Neue Landwirtschaft
Dr. Klaus Siegmund, Berlin: Was tut sich am deutschen Bodenmarkt?
Dr. Wilhelm Müller, Geschäftsführer BVVG: Noch ein Jahr begünstigte EALG-Verkäufe an Pächter – und dann?
Thorsten Hiete, Geschäftsführer der Niedersächsischen Landgesellschaft, stellv. Vorsitzender des BLG: Grundstücksmanagement in Niedersachsen
Werner Gutzmer, Aufsichtsratsvorsitzender der Raiffeisen Waren- und Dienstleistungsgenossenschaft eG, Rackith, Vorstandsvorsitzender der Agrargenossenschaft eG in Pretzsch: Gemeinschaftliche Selbsthilfe von Agrarunternehmen auf dem Bodenmarkt
Dr. Wulf-Dietmar Storm, Deutsche Kreditbank AG: Finanzierung des Bodenkaufes – die Rolle der Bank
Reinhold Holstein, Geschäftsführer FLF und Agram Farmland: Neue Wege für die Flächensicherung (Bodenfonds und Internetportal)
Verabschiedung

(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken